Über diese Website

Hallo, ich bin Taschi. Mama von 2 kleinen Wirbelwinden, Kinderärztin und Inhaberin eines kleinen Strickbusiness. Mit meinem Blog „Love for Wool“ möchte ich nicht nur meine Ideen und Inspirationen rund ums stricken mit euch teilen, sondern auch verschiedene Dinge die mich aktuell bewegen, seien es Kinder- und Familienthemen, oder den Spagat den man als Akademikerin mit einem fordernden Job und Familie ständig macht.

Das Stricken habe ich mir mit 15 von meiner Mutter beibringen lassen, als ich eine ziemlich konkrete Vorstellung von einem Pullover hatte, den es so nirgendwo zu kaufen gab. Also hab ich mich an die Nadeln gesetzt und mit Mamas Hilfe drauf los gestrickt. Heraus kam ein Pullover der selbst für die Neunziger entschieden zu Bauchfrei war, und dabei so dick, dass man damit hätte im Kühlhaus arbeiten können – wär da nicht der nackte Bauch gewesen. Aber Übung macht den Meister und seitdem habe ich viel dazu gelernt, darüber wie man ein Muster vernünftig berechnet, darüber welche Garne sich für welche Projekte eignen und darüber wie man verschiedene Stricktechniken sinnvoll einsetzt.

Immer wenn mein Job und mein Alltag mich nerven träume ich bei einer Tasse Tee (oder einem Glas Prosecco) und meinem aktuellen Strickprojekt im Schoss davon ein kleines, gemütliches Strickcafé zu eröffnen und meiner Woll-Liebe zu frönen – und wer weiß, vielleicht mache ich das eines Tages auch und dann erfahrt ihr hier als erstes wann die Eröffnungsfeier stattfindet.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s