Ich bin Tante!!!

Scroll down for English version

Meine kleine Nichte hat uns ganz schön warten lassen, aber pünktlich zum Schaltjahr hat sie gestern das Licht der Welt erblickt. Aus diesem Anlass möchte ich euch heute zeigen, was ich für die kleine Maus zur Geburt gestrickt habe.

Die blaue Variante der Decke habe ich bereits vor drei Jahren gestrickt, als ich mit meinem Sohn schwanger war. Eigentlich wollte ich die Decke dann einfach auch für meine Tochter nutzen, aber während ich mit ihr schwanger war hat mein Sohn plötzlich beschlossen dass er ohne die Decke nicht mehr schlafen kann. Also habe ich neues, rosarotes Garn gekauft und für die kleine Maus in meinem Bauch eine neue Decke gestrickt. Kaum war die Decke fertig hatte mein Sohn natürlich das Interesse an seiner blauen Decke auch wieder verloren… 😀 Meine Schwägerin fand die beiden Decken total toll, also war es ein leichtes zu entscheiden was ich ihr zur Geburt ihrer Tochter stricken würde (das es was gestricktes zur Geburt gibt stand ja ohnehin außer Frage). Farblich habe ich mich an den Farben der Kinderzimmerdeko orientiert, deshalb musste ich auch ein anderes Garn wählen als für die ersten beiden Decken.

Und nun liegen sie da, die drei Decken im hübschen Lochmuster. Die Anleitung habe ich als kostenlose Anleitung im Internet bei red heart gefunden. Die ersten beiden Decken sind aus Organico, einem Bio-Baumwollgarn, aus der Linea Pura von Lana Grossa. Für reine Baumwolle habe ich mich entschieden weil meine beiden Kids im Hochsommer geboren sind und die Baumwolle für einen guten Temperaturausgleich sorgt. Die mintfarbene Decke ist aus Seta, einem Baumwoll-Seidengemisch, was der Decke den schönen Glanz verleiht, ebenfalls von Lana Grossa.

Und jetzt werde ich weiter Babyphotos gucken und dahinschmelzen…

 

I am an Aunty! 

My little niece made us wait for a week, but finally, yesterday she arrived, just in time for leap year. So now I will show you what I have knit for her.

I knit the blue blanket during my first pregnancy. I wanted to just pass it on to my daughter, but while I was pregnant with her my son decided he suddenly couldn’t go to sleep anymore without his precious blanket. So I went out and bought new, pink yarn, for the little girl I was expecting. Needless to say my son lost interest in his blanket very suddenly the moment I finished the new one…:-D My sister in law loved those blankets, so when she announced she was pregnant I knew what I was going to knit straight away (it goes without mentioning that I was going to knit SOMEthing for them). I tried to find a colour that would go with the nursery interior, so I had to choose a different yarn than I used for the first two blankets.

So here they are, the three blankets with a pretty lacy pattern. I found the pattern for free from on the red heart website. For the first two blankets I used Organico, an organic cotton yarn from the Linea Pura from Lana Grossa. I chose pure cotton because both of my kids are born in the middle of summer and the cotton keeps them nice and cool but cozy at the same time. For the mint-coloured blanket I chose Seta, a cotton/silk yarn, also from Lana Grossa, the silk gives it a nice shiny appearance.

And now I’m off to melt away over the newest  baby-pics….

 

  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s